Schülerfirma SPEED in Berlin

SGA18 Speed 5 copyright Rolf_Schulten

Am Donnerstag, den 15. November 2018 waren wir, die Schülerfirma Speed, in Berlin bei einer Preisverleihung vom Start Green@School Award, bei dem man vor zwei Monaten im Internet für die jeweilige Schülerfirma abstimmen konnte. Die drei mit den meisten Stimmen wurden dann nach Berlin eingeladen.

Der Tag begann mit einer Führung um 12 Uhr am EUREF-Campus in Berlin Schöneberg, auf dem ca. 5,5 Hektar großen Gebiet lernten wir viel über Energie, Nachhaltigkeit und Mobilität kennen. Nach der Führung fuhren wir gemeinsam zum Bundesumweltministerium, denn im Innenhof des Ministeriums fand die Preisverleihung statt.

Hier bekamen wir als erstes einen kleinen Snack. Danach bauten wir unseren Stand neben den anderen Firmen auf und konnten Interessierten unsere Firma vorstellen. Um 14.50 Uhr waren wir bei einer spannenden Vorstellung der Kategorie der Cleantech Open. Zwischen den Vorstellungen konnten wir den verschiedenen Firmen Fragen stellen.

Um 17 Uhr begann dann die Preisverleihung, die Schülerfirmen waren als erstes dran. Hier präsentierte sich jede Schülerfirma kurz, bei uns stellten Celina und Joy in einer PowerPoint Präsentation die Schülerfirma SPEED vor. Wir belegten den dritten Platz und gewannen damit 500 € für unsere Schülerfirma. Nach der Preisverleihung gab es dann wieder kleine Snacks, bis wir dann wieder ins Hotel fuhren.

zurück