Hallo Europa – Hallo Welt

Am 26. Mai 2019 findet die Europawahl statt. Auch wenn unsere Schülerinnen und Schüler der Werdenbergschule aus den achten Klassen noch zu jung sind, um wählen zu gehen, ist das Thema „Europa“ in ihrem Alltag viel präsenter, als sie jemals gedacht hätten. Mithilfe von Leonie und Chantal von der Landeszentrale für politische Bildung werden schnell europäische Spuren in unserem Alltag gefunden. Der E-Learningkurs „Hallo Europa-Hallo Welt“ beleuchtet auf spannende Art und Weise viele europäische Themenstellungen. Unsere Achtklässler werden zu Europaexperten und diskutieren über die Themen: Währung, Gesundheitssystem, Wasser, Datenschutz, Asylpolitik, Umweltschutz und vieles mehr. Dabei wird uns allen nochmal bewusst, mit wie vielen europäischen Themenstellungen wir tagtäglich in Kontakt kommen. In einer abschließenden Wertebörse geht es darum, welche Probleme den Schülerinnen und Schülern besonders am Herzen liegen. In einer spannenden Diskussion zeigt sich, dass Europa uns alle angeht und dass die Zukunft Europas in unserer Hand liegt. Somit wurde den Schülerinnen und Schülern nochmal verdeutlicht, wie wichtig es ist, als Teil einer Demokratie, seine Meinung zu vertreten und wählen zu gehen. Bei der übernächsten Europawahl sind unsere Achtklässler auf jeden Fall dabei, ist sich Frau Oberstudienrätin Dorothee Fellinghauer sicher.

zurück