Betriebsführung bei ALB GOLD mit anschließender Unterzeichnung einer Bildungspartnerschaft

Am 14.10.2019 besuchten Schülerinnen und Schüler der achten Klassen im Rahmen des AES-Unterrichtes das Unternehmen ALB GOLD Teigwaren in Trochtelfingen. Im Anschluss an eine interessante Betriebsführung für die Schülerinnen und Schüler, welche die einzelnen Produktionsschritte bei der Herstellung der Nudeln transparent machte, unterzeichnete Herr Fees den Vertrag für eine Bildungspartnerschaft zwischen der Werdenbergschule und dem Unternehmen. Somit können unsere Klassen auch in Zukunft einen Blick hinter die Kulissen der Nudelproduktion werfen und von den weiteren vielfältigen Angeboten des Unternehmens, z.B. im Kochstudio, profitieren.

Die Betriebsführung wurde von einem Auszubildenden des Unternehmens ALB GOLD durchgeführt, was eine besondere Nähe zu den Schülerinnen und Schülern schuf, die sich zunehmend Gedanken über ihren Werdegang nach dem Schulabschluss machen müssen. Nachdem die Lerngruppe mit der Schutzkleidung zur Einhaltung der Hygiene ausgestattet war, wurde die Neugier durch einen spannenden Film, mit Details zur Nudelproduktion, zusätzlich geweckt. Beim anschließenden Gang durch die Produktion bestand die Möglichkeit verschiedene Maschinen und Mitarbeiter des Unternehmens live in Aktion zu sehen, aufkommende Fragen zu stellen und sogar frische Nudeln zu probieren.

Zum Abschluss der Führung wurde noch ein Foto auf dem Betriebsgelände in Trochtelfingen gemacht.

Neben einer Packung Spätzle, die jeder Teilnehmer bekam, nahmen die Schülerinnen und Schüler viele interessante Eindrücke aus dem Unternehmen in ihrer Region mit nach Hause.

zurück