Lauftraining Klasse 1 mit der Polizei

Am Donnerstag den 21.11.2019 machte sich die Klasse 1 zusammen mit den Verkehrspolizisten Herr Nimtz und Herr Schwörer unter Begleitung der Klassenlehrerin Frau Leibfritz zu einem wichtigen Lerngang auf. Das Thema sollte der Schulweg vom alten Schloss, Grundschule, bis zur Sporthalle sein.

Der Fokus lag auf dem sicheren Überqueren der vielen Straßen, die auf dem Weg liegen, wenn man die Strecke auf der linken Straßenseite, vom Schloss ausgehend, wählt.

Die Kinder hatten auf diese Weise an diesem Vormittag intensive Übungszeit dafür, wie man möglichst sicher eine Straße überqueren kann. Als wichtig wurde von Seiten der Polizei das Schauen zu allen Seiten, aber vor allem auch das „Sich-Groß-Machen“ betont, also das Herausstrecken der rechten Hand als Signal für die Autofahrer. Dieses Signal stellte sich als sehr wirksam heraus und wird auch weiterhin im Unterricht, aber auch auf dem begleiteten Weg zur Sporthalle eingeübt werden.

Insgesamt war es ein sehr lehrreicher Vormittag für die Schülerinnen und Schüler der 1. Klasse, die so die Möglichkeit hatten, Unterricht in realer Umgebung mit Experten zu erleben.

zurück