02.12.2021

Vorlesewettbewerb 20/ 21 des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels an der WBS

Bundesweit nehmen dieses Jahr wieder ca. 600.000 Schülerinnen und Schüler beim Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, dem größten und traditionsreichsten Schülerwettbewerb Deutschlands, teil. Die neue Wettbewerbsrunde für alle Sechstklässler in ganz Deutschland hat dieses Jahr Mitte Oktober an den Schulen begonnen und natürlich sind auch die 6a und die 6b der WBS dabei! Warum vorlesen? Lautes Lesen ist ein wichtiger Beitrag zur Entwicklung der Lesekompetenz und das ist nicht nur im Deutschunterricht von Vorteil. Im Mittelpunkt soll die Freude am Lesen stehen. Wir stellen uns gegenseitig unsere Lieblingsbücher vor und entdecken dabei wahlweise neue interessante, spannende und witzige Bücher. Schon die Teilnahme am Klassenentscheid fördert die Lesemotivation durch die selbständige, intensive und kreative Beschäftigung mit Büchern. Auch wenn durch den Wettbewerbscharakter besondere Vorleseleistungen ausgezeichnet werden, steht das Mitmachen im Mittelpunkt, nicht das Gewinnen. Alle Teilnehmenden haben ihre Fans, ihren Applaus und beim Publikum bleibt nicht nur der Siegerbeitrag in besonderer Erinnerung. Ende November geht es mit dem Schulentscheid weiter, dabei treten die die Gewinner von Platz 1 bis 3 aus den beiden Klassen an. Wir dürfen gespannt sein, wer die Werdenbergschule beim Kreisentscheid vertreten darf. Kristine Schmid

Von
02.12.2021 10:05
Bis
02.12.2021 11:00